Nationalrat - Jarolim: Gesellschaft bürgerlichen Rechts-Reformgesetz für eine Erhöhung der Rechtssicherheit

Gesellschaftliches Zusammenleben durch die Reform der Gesellschaft bürgerlichen Rechts verbessern

Wien (OTS/SK) - "Das allgemeine Bürgerliche Gesetzbuch (ABGB) soll mit dem Reformgesetz der Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GesbR) für eine Erhöhung der Rechtssicherheit sorgen und an unsere moderne Gesellschaft angepasst werden. Die Reform der GesbR kann damit das Zusammenleben in unserer Gesellschaft nachhaltig verbessern", führte SPÖ-Justizsprecher Hannes Jarolim am Mittwoch den 22. Oktober in der Sitzung des Nationalrats aus. ****

Die Gründung einer GesbR soll ohne Eintragung ins Firmenbuch möglich sein. Jarolim betont daher: "Die Funktion soll sehr dispositiv sein und ein Spezialdesign nach den Bedürfnissen der GesellschafterInnen ermöglichen. Dadurch wird die Reform der GesbR sehr attraktiv und stellt eine wichtige Weiterentwicklung im Gesellschaftsrecht dar." (Schluss) up/ll/mp

OTS0206, 22. Okt. 2014

« zurück zur Übersicht

Suche